Einladung: Mittwoch, 4. Dezember 2013, 19 Uhr

Grillparzer und Therese von Artner
Vortrag: Dr. Franz Forster

Moderation: Ass.-Prof. Mag. Dr. Robert Pichl

Österreichische Gesellschaft für Literatur, 1010 Wien, Herrengasse 5

Therese von Artner, eine ungarn-deutsche Autorin des frühen 19. Jahrhunderts, damals sehr prominent, war mit Franz Grillparzer persönlich bekannt. Anscheinend hat sie zu Grillparzers Gedicht „Abschied von Gastein“ und auch zu sienem Drama „Sappho“ mit Anregungen beigetragen. Auch Ladislaus Pyrker hat ein Gastein-Gedicht verfasst. Ein Gedicht Theres von Artners könnte auch Ferdinand Raimund zu seinem Stück „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ angeregt haben.

Freier Eintritt

Zum Seitenanfang