Einladung: Mittwoch, 12. Februar 2014, 19 Uhr

Ein Dichter, begabt mit der Phantasie des Auges?

Grillparzer als Ballettkommentator

Vortrag: Dr. Gunhild Oberzaucher-Schüller
Moderation: Univ.-Prof. Dr. Johann Hüttner

Österreichische Gesellschaft für Literatur, 1010 Wien, Herrengasse 5

Am Beispiel von Fanny Elßler – jener Wiener Tänzerin, deren Weltkarriere auch heute noch legendenumwoben ist – wird belegt, dass Grillparzer ein überaus kenntnisreicher Beobachter der Ballettszene war. Vielleicht mehr noch, an Hand seiner Aussagen wird gefragt, ob nicht Grillparzer als einer der ganz wenigen textbezogenen Künstler jene „Phantasie des Auges“ besaß, die Hofmannsthals als notwendige Grundlage für ein Verstehen von Tanz ansah.

Freier Eintritt

Zum Seitenanfang